über mich

Ich bin Autorin, Kunstpädagogin, Alltagsbegleiterin für Menschen im fortgeschrittenen Lebensalter mit und ohne Demenz, bin Mutter, Optimistin und Leseratte, lebe in der Nähe von Wien, mag England, englische Rosen und Orangenmarmelade, liebe es bunt und bunter, schreibe gerne Kinderbücher, aber auch für Erwachsene, fahre immer wieder nach Venedig und hoffe bis zum nächsten Mal mein Italienisch verbessert zu haben. Und, welche Freude!, als Clownin „Frida Flieder“  besuche ich Menschen in Pflegeheimen und bringe Abwechslung und Lachen in ihren Alltag.

Im Juli 2017 ist mein Kinderbuch zum Thema Demenz erschienen.
„Pauli muss ins Altersheim“ ist eine Geschichte mit heiterem Zugang zu einer gesellschaftlichen Herausforderung: dem Umgang mit pflegebedürftigen Angehörigen.  Für Kinder ab 6 Jahren.

Seit Ende Jänner 2019 ist mein neues Kinderbuch „Zum Glück gibt’s Rudi Ribisel“ erhältlich – eine Geschichte rund um das Thema Mobbing in der Schule. Ein Roman für Kinder ab 8 Jahren.

Mehr zu meinen Büchern: https://maschinschreibprinzessin.wordpress.com/buecher/

Hier der Link zu meinem Blog „maschinschreibprinzessin“, wo noch mehr über mich und von mir zu finden ist:

https://maschinschreibprinzessin.wordpress.com/

 

Ich freue mich über Feedback und Austausch!

Herzlichst

die maschinschreibprinzessin

.

.

.

.

.

.

 

 

 

Werbeanzeigen